Drausensee


Drausensee
m. PL
Druženské jezero, Jezioro Drużno

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drausensee — Zuflüsse Sorge Abfluss Elbing Größere Städte in der  …   Deutsch Wikipedia

  • Drausensee — Drausensee, See in Preußen in den Regierungsbezirken Königsberg u. Danzig bei Elbing, etwa 2 Meilen lang u. 1/2 Meile breit, fließt durch die Sorge ab in das Frische Haff …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drausensee — Drausensee, See auf der Grenze von Ost und Westpreußen, bei Elbing, 10 km lang, 4 km breit und 1,6 m ü. M., ist der Überrest eines großen Seebeckens, das ehemals bis Preußisch Holland sich ausdehnte. Der D. ist der Mittelpunkt des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Drausensee — Drausensee, See auf der Grenze von Ost und Westpreußen, unweit Elbing, 10 km lg., 4 km br.; in ihn mündet die Sorge, Abfluß der Elbing …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Drausensee — Drausensee,   polnisch Jezioro Druzno [jɛz jɔrɔ druznɔ], Binnensee in Polen, im Osten des Weichseldeltas, südlich von Elbing, 14,5 km2 groß, bis 3 m tief; vom Elbing durchflossen; verlandet zunehmend, im Mittelalter besaß er das Mehrfache seiner… …   Universal-Lexikon

  • Oberländischer Kanal — Verlauf des Oberländischen Kanals Der Oberländische Kanal, auch Oberlandkanal oder Kanal Elbing Osterode (polnisch Kanał Elbląski) genannt, befindet sich in der polnischen Woiwodschaft Ermland Masuren. Er wurde von 1844 bis 1860 unter der Leitung …   Deutsch Wikipedia

  • Ostpreußen — (hierzu die Karte »Ost und Westpreußen«), die östliche Hälfte der ehemaligen Provinz Preußen, bildet seit 1. Jan. 1878 eine eigne Provinz, grenzt im N. an die Ostsee und an Rußland, im Osten und S. an das russische Polen, im W. an Westpreußen und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dzierzgoń (Fluss) — Dzierzgoń Sorge Die Sorge (Dzierzgoń) in Christburg (Dzierzgoń)Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelwarte Rossitten — Fangen und Beringen, 1939 …   Deutsch Wikipedia

  • Elbing — (poln. Elbłag), 1) Kreis im preußischen Regierungsbezirk Danzig, 21 QM., 41,000 Ew., in demselben der Drausensee von circa 3 QM.; 2) Kreisstadt, an der Berlin Königsberger Eisenbahn (Ostbahn) u. dem schiffbaren Elbing (s. unt. 3), von der Hommel… …   Pierer's Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.